Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Botschaft

Matthias Schauer, Botschafter

Botschafter Matthias Schauer

Beziehungen sind das Wichtigste im Leben. Deutschland und Uganda haben eine sehr beständige Beziehung und sogar Freundschaft aufgebaut. Deutschland will Ugandas Erfolg!

Matthias Schauer, Botschafter

Adresse und Öffnungszeiten

Bezeichnung

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland

Leiterin / Leiter

Matthias Schauer, Botschafter

Ort

Kampala

Telefon

+256 (0) 31 219 1100

Mobiltelefonnummer

+256 (0) 772 763 000 (dies ist eine Notfall-Nummer; KEINE Visaangelegenheiten und nur außerhalb der Öffnungszeiten)

Fax

+49 30 1817 67182

Mehr dazu in unseren Datenschutzerklärungen

Postadresse

Embassy of the Federal Republic of Germany, P.O. Box 7016, Kampala, Uganda.

Straßenanschrift

15 Philip Road, Kololo, Kampala.

Öffnungszeiten

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag: 07:30–16:00 Uhr
Freitag: 07:30–13:00 Uhr

Visa- und Konsularabteilung / Publikumsverkehr
Montag bis Freitag: 08:00 - 11:00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass Sie für die meisten Serviceangebote der Botschaft einen Termin benötigen. Ob Sie für die von Ihnen gewünschte Serviceleistung einen Termin benötigen, können Sie den Beschreibungen zu den einzelnen Dienstleistungen im Bereich Service entnehmen. Vorsprache ohne Termin während des Publikumsverkehrs der Visa- und Konsularabteilung ist nur für folgende Dienstleistungen/Konstellationen vorgesehen:

- Hilfefälle, wie z.B. Passverlust

- Lebensbescheinigungen für Rentenzwecke

- Kopiebeglaubigungen für Studienzwecke

- Wenn Sie von der Botschaft ausdrücklich aufgefordert wurden, ohne Termin während des Publikumsverkehrs vorzusprechen

Telefonische Visa-Sprechzeiten: Mo bis Do, 14-16 Uhr

Website

http://www.kampala.diplo.de

Kontakt zur Botschaft

Behördensprachen im Gastland: Englisch

Hinweis: Bei Benutzung einer Telefon- bzw. Faxverbindung via Satellit (Satcom) entstehen höhere Gebühren.

Barrierefreiheit: Der Besuchereingang zur Visastelle ist barrierefrei, die restlichen Räumlichkeiten der Botschaft ist jedoch nur bedingt barrierefrei. Die Schleuse und alle Türen des Gebäudes haben keine automatischen Schließer bzw. Öffner, das oberer Stockwerk ist nur über Treppen erreichbar. Es befinden sich keine behindertengerechten Toiletten im Gebäude der Botschaft.
Die Botschaft unterstützt Bürgerinnen und Bürger mit Behinderungen und ist bemüht, ihnen den Zugang zu den Mittarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rahmen der baulichen Begebenheiten der Botschaft zu erleichtern. Für Fragen bezüglich der Barrierefreiheit oder wenn Sie Unterstützung benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.  

nach oben