Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Termin buchen

aufgeklappter Tischkalender mit Kugelschreiber

Terminbuchung, © colourbox.de

19.02.2024 - Artikel

Hier gelangen Sie zum Terminvergabesystem der Deutschen Botschaft in Kampala.
Bitte beachten Sie, dass Termine für die Visa- und Passstelle (außer für Schengen-Visa und Familiennachzug zum subsidiär Schutzberechtigten) nur über das Onlinesystem gebucht werden können.

Schengen-VISA (kurzfristige Aufenthalte bis max. 90 Tage, Kategorie C)

Die Botschaft hat die Antragsannahme für Schengen-Visa an den externen Dienstleister TLScontact ausgelagert. Sämtliche Anträge auf Schengen-Visa sind – nach entsprechender Terminvereinbarung – bei TLScontact zu stellen. Hier geht es zur Terminbuchung bei:

TLScontact.

Die Adresse von TLScontact finden Sie auf deren Webseite.

Eine Antragstellung bei der Botschaft, weil bei TLScontact zum gewünschten Termin keine Termine mehr verfügbar sind, ist nicht möglich.

Einzige Ausnahme: Ugandische und Südsudanesische Diplomaten- und Dienstpassinhaber stellen ihre Anträge auf Schengen-Visa weiterhin direkt bei der Visastelle der Deutschen Botschaft. Das genaue Verfahren für Diplomaten- und Dienstpassinhaber wurde den jeweiligen Außenministerien bekannt gegeben.

Nationale Visa (für längerfristige Aufenthalte in Deutschland; Arbeit, Studium, Ausbildung, freiwilliges soziales Jahr, FSJ, Au-Pair, etc.), deutsche Pässe

Anträge auf nationale Visa sowie Anträge auf deutsche Pässe sind – nach entsprechender Terminvereinbarung – direkt bei der Deutschen Botschaft (15 Philipp Road, Kololo) zu stellen. Gleiches gilt für sonstige Konsularangelegenheiten.

Ob Sie für die von Ihnen gewünschte Serviceleistung einen Termin benötigen, können Sie den Beschreibungen zu den einzelnen Dienstleistungen im Bereich Service entnehmen.

Vor der Terminbuchung bitten wir Sie, auf unserer Webseite nachzulesen, welche Unterlagen mitzubringen sind. Bitte stornieren Sie den Termin, wenn Sie diesen nicht wahrnehmen können.

Die Terminbuchung in unserem Online-System ist kostenfrei! Falls gewünscht kann auch eine Person Ihres Vertrauens die Buchung für Sie übernehmen. Bitte beachten Sie, dass Termine für o.g. Kategorien ausschließlich über das Onlinesystem gebucht werden können (nicht per E-Mail oder telefonisch).

Um einen Termin für ein Langzeit-Visum, einen deutschen Reisepass oder sonstige Kosularangelegeheiten zu buchen oder sich auf der Termin-Warteliste (nur für die Kategorien FSJ/Au Pair/Praktikum) einzutragen, nutzen Sie bitte das Terminvergabesystem der deutschen Botschaft:

Terminvergabesystem

BEMERKUNG: In den Kategorien FSJ/Au Pair/Praktikum können Antragstellern keine Termine mehr direkt buchen, sondern registrieren sich auf einer Warteliste.

Im Moment ist mit Wartezeiten auf einen Termin in der Kategorie FSJ/Au-Pair/Praktikum von über einem Jahr zu rechnen. Die Benachrichtigung über den vergebenen Termin erfolgt ca. 4-5 Wochen vor dem Termin. Wir bitten Sie von Nachfragen zur Dauer der Terminvergabe abzusehen.

Deutsche Reisepässe und sonstige Konsularangelegenheiten

Wenn Sie einen neuen deutschen Pass, eine Nachbeurkundung einer ausländischen Geburt oder Eheschließung, eine Namenserklärung, eine Beibehaltung benötigen, müssen Sie vorab einen Termin reservieren.

Vor der Terminbuchung bitten wir Sie, auf unserer Webseite nachzulesen, welche Unterlagen mitzubringen sind. Bitte stornieren Sie den Termin, wenn Sie diesen nicht wahrnehmen können. Bitte buchen Sie für jede Person einen einzelnen Termin (auch bei Familien oder Gruppen).

Die Terminbuchung in unserem Online-System ist kostenfrei! Falls gewünscht kann auch eine Person Ihres Vertrauens die Buchung für Sie übernehmen. Bitte beachten Sie, dass Termine für o.g. Kategorien ausschließlich über das Onlinesystem gebucht werden können (nicht per E-Mail oder telefonisch).

Terminvergabesystem

Vorsprache ohne Termin während des Publikumsverkehrs der Visa- und Konsularabteilung (Montag bis Freitag: 08:00 - 11:00 Uhr) ist nur für folgende Dienstleistungen/Konstellationen vorgesehen:

  • Hilfefälle, wie z.B. Passverlust
  • Lebensbescheinigungen für Rentenzwecke
  • Kopiebeglaubigungen für Studienzwecke
  • Wenn Sie von der Botschaft ausdrücklich aufgefordert wurden, ohne Termin während des Publikumsverkehrs vorzusprechen

Verwandte Inhalte

nach oben