Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Wirtschaftsstandort Deutschland

Frachtschiff an der Stromkaje von Bremerhaven., cargo ship in container harbour of Bremerhaven

Frachtschiff an der Stromkaje von Bremerhaven., Deutschland, Bremerhaven | cargo ship in container harbour of Bremerhaven, Germany, Bremerhaven | Verwendung weltweit, © blickwinkel

14.03.2018 - Artikel

Deutschland gehört zu den führenden Industrieländern der Welt. Die deutsche Industrie konnte in den letzten Jahren ihre Wettbewerbsfähigkeit beträchtlich steigern und ihre führende Position auf den internationalen Märkten weiter ausbauen.

Niedrigere Steuern für Unternehmen und eine vorausschauende Finanzpolitik machen Deutschland für Unternehmen attraktiv. Die Bundesregierung sorgt mit Strukturmaßnahmen konsequent für einen starken Wirtschaftsstandort.

Weitere Informationen

„Make it in Germany!“: Herzlich willkommen. Erfahren Sie auf unserer Website, wie Sie als gut ausgebildete Fachkraft erfolgreich Ihren Weg nach Deutschland gestalten können – und warum es sich lohnt, in Deutschland zu leben und zu arbeiten.

Das Internetportal Make it in Germany heißt internationale Fachkräfte in Deutschland Willkommen!

Neben dem bewährt breiten Informationsangebot für deutsche Unternehmen zum Thema Export und Außenwirtschaftsförderung, bietet iXPOS nun auch Inhalte in englischer Sprache an. Der neue Bereich "Your Business in Germany" richtet sich gezielt an ausländische Exporteure, die sich über den deutschen Markt informieren möchten und Unterstützung in Deutschland suchen. Die hier angebotenen Informationen stammen aus dem ehemaligen German Business Portal, das mit dem Relaunch in iXPOS integriert wurde.

Ebenfalls integriert wurde die internationale Geschäftskontaktbörse e-trade-center, die nun als zentrales Element der iXPOS - "Export-Community" angeboten wird.


Export Community

Die Export Community ist das Herzstück des neuen iXPOS. Hier treffen sich Unternehmen aus Deutschland und der Welt, um neue Geschäftskontakte zu knüpfen, sich mit Partnern zu vernetzen und auszutauschen oder in Foren zu diskutieren.
Als B2B-Marktplatz für die internationale Geschäftsanbahnung verbindet die Export Community den deutschen und englischen Inhaltsbereich von iXPOS. Registrierte Nutzer können hier online nach neuen Geschäftspartnern in aller Welt suchen und natürlich eigene Geschäftswünsche und Angebote veröffentlichen. Sie können Profile anlegen, individuelle Startseiten konfigurieren, Inhalte abonnieren und vieles mehr.


Zentrale Funktionen neu aufgelegt

Bewährte Funktionen, wie zum Beispiel der iXPOS-Kalender, die zentrale Datenbank für Veranstaltungen und Termine der deutschen Außenwirtschaftsförderer, oder der iXPOS-Newsletter, wurden mit dem Relaunch überarbeitet und technisch auf den neuesten Stand gebracht. Neue Funktionen und Datenbanken, wie z.B. eine mehr als 10.000 Links umfassende Sammlung internationaler Internetadressen von Verbänden und Institutionen, runden das Angebot ab.
Alle Services von iXPOS, einschließlich der Nutzung der Export Community, sind kostenlos. Wie schon in der Vergangenheit ist auch der neue iXPOS-Auftritt vollständig barrierefrei.
iXPOS ist das offizielle Portal der deutschen Außenwirtschaftsförderung. Als zentrale Plattform bündelt es Informationen von mehr als 70 Institutionen, Organisationen und Netzwerken und sorgt so für Transparenz in der deutschen Außenwirtschaftsförderung. Das Portal wird technisch und redaktionell betreut von Germany Trade & Invest, der Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing der Bundesrepublik Deutschland (GTAI).

Mehr Informationen finden Sie hier:

http://www.ixpos.de/IXPOS/Navigation/DE/ihr-geschaeft-im-ausland.html